News

CSR-Berichtspflicht: Leitlinien der europäischen Kommission veröffentlicht

Besser spät als nie: Im Juli 2017 hat die Europäische Kommission ihre Leitlinien für die Offenlegung nichtfinanzieller Informationen veröffentlicht. Ziel der Leitlinien ist es, Unternehmen die von der sogenannte CSR-Berichtspflicht betroffen sind, eine unverbindliche Hilfestellung für die Berichterstattung zu bieten. Ob die Leitlinien Unternehmen auch wirklich weiterhelfen, ist allerdings eine offene Frage.

Sie erinnern sich: Die EU-Richtlinie 2014/95/EU vom 22. Oktober 2014 schreibt vor, dass Unternehmen von öffentlichem Interesse und mit mehr als 500 Mitarbeitern Angaben zu Umwelt-, Sozial- und Arbeitnehmerbelangen bereitstellen sollen. Zudem müssen Unternehmen über Maßnahmen zur Achtung der Menschenrechte und zur Korruptionsbekämpfung berichten. Am 9. März 2017 wurde die EU-Richtlinie vom deutschen Bundestag in nationales Recht umgesetzt.

Betroffene Unternehmen stehen in der Pflicht, in 2018 die geforderten Nachhaltigkeitsinformationen für das Geschäftsjahr 2017 zu veröffentlichen. Hilfestellung versprachen die für Mai 2017 angekündigten Leitlinien der Europäischen Kommission: Anhand von Beispielen sollte das Dokument die Interpretation der Anforderungen erleichtern.

Drei Monate später ist es nun soweit: die Kommission hat den Leitlinien herausgeben, unter anderem in deutscher und englischer Sprache. Wer von den nun veröffentlichten Leitlinien allerdings eine umfassende Anleitung erwartet hatte, sieht sich nun enttäuscht. Das 20-seitige Dokument beschreibt zwar die Grundprinzipien der Berichterstattung, kommt aber insbesondere in Bezug auf die Methodik zu kurz. Wichtige Fragen wie zum Beispiel der zeitliche Ablauf der Berichterstattung, die Anwendung der Prinzipien und die Definition von Schlüsselbegriffen werden nur unzureichend aufgegriffen.

Wir wiederholen deshalb die in unserem Whitepaper ausgesprochene Empfehlung, sich für die Erfüllung der CSR-Berichtspflicht an bestehenden Rahmenwerken, wie die Standards der Global Reporting Initiative, zu orientieren.

Die Leitlinien stehen Ihnen im EUR-Lex Portal kostenfrei zur Verfügung.

Melden Sie sich für unseren monatlichen Newsletter an, um regelmäßige Updates zu Standards und Nachhaltigkeit zu erhalten.

Share:Share on LinkedInShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

About the Author

Dr. Thijs Willaert is Communications Manager at DQS CFS GmbH
×
Show

flag_64_0e507f Immer informiert: Melden Sie sich für den DQS CFS Newsletter an! Monatliche Updates zu CSR, Audits & Managementsystemen

Jetzt anmelden