Über 30 Jahre Firmengeschichte


Image

1985

Als Deutschlands erste und weltweit dritte Managementsystem -Zertifizierungsstelle wurde die DQS GmbH 1985 durch die DGQ und das DIN als „Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Qualitätssicherungssystemen mbH“ gegründet. Ziel der Gründung war es, die Entwicklung der deutschen Wirtschaft voranzutreiben, indem ein zuverlässiger Partner für Qualitätssicherung ins Leben gerufen wurde.

Image

1986

Der erste Kunde, die Hottinger Baldwin Messtechnik GmbH, wird nach einer Entwurfsfassung der ISO 9001 zertifiziert. Das Zertifikat ist das allererste in Deutschland und eins der ersten weltweit. Drei Jahrzehnte nach diesem Erfolg sind wir stolz darauf, die Hottinger Baldwin Messtechnik GmbH immer noch zu unseren Kunden zählen zu dürfen.

Image

1990

Mit EQNet (inzwischen IQNet) wird ein internationales Netzwerk von Zertifizierungsgesellschaften geschaffen. Die DQS ist als Gründungsmitglied beteiligt.

Image

1991

Um die Glaubwürdigkeit der Zertifizierungen sicherzustellen, werden Akkreditierungsverfahren ins Leben gerufen. Auch hier zeigt sich die DQS als Pionier: In 1991 erlangt die DQS ihre erste Akkreditierung für ISO 9001/2/3 aus Händen der TGA, ein Vorgänger der heutigen DAkkS.

Image

1994

Viele Kunden, die in Deutschland bereits durch die DQS zertifiziert werden, expandieren international. Um deren Bedürfnisse auch international berücksichtigen zu können, entwickelt sich auch die DQS zum globalen Dienstleister. 1994 öffnet die erste DQS Geschäftsstelle in Brasilien ihre Türen.

Image

1995

Das Dienstleistungsportfolio erweitert sich: Die DQS wird eine zugelassene Zertifizierungsstelle für Medizinprodukte. Die Entwicklung in diesem Geschäftsbereich führt einige Jahre später zur Gründung der DQS Medizinprodukte GmbH.

Image

2000

Als weltweit erste Zertifizierungsstelle erlangt die DQS die Akkreditierung für ISO/TS 16949 (heute IATF 16949), der führende Qualitätsmanagementstandard für die Automobilindustrie.

Image

2002

In Russland wird die 20. internationale Geschäftsstelle eröffnet.

Image

2003

Die Veröffentlichung des IFS Standards für Lebensmittelsicherheit in 2003 ist ein Meilenstein in der Entwicklung einheitlicher Standards für die Lebensmittelindustrie, welche sich zu einem weiteren Schwerpunkt der DQS entwickelt.

Image

2004

Der internationale Auditorenpool wächst weiter: Durch die Qualifizierung eines Auditors in China steigt die Zahl der zugelassenen Auditoren auf 1500 an.

Image

2008

Einen Meilenstein in der internationalen Wachstumsstrategie setzt der Zusammenschluss mit UL MSS, der Managementsystemsparte der nordamerikanischen Underwriters Laboratories Inc., am 31. März 2008. Im Zuge dieses Mergers übernahm die DQS Holding GmbH die Steuerungsfunktion über die weltweit mehr als 60 Büros der DQS Gruppe. Neben DGQ und DIN wird nun auch UL zum Hauptgesellschafter der DQS Gruppe.

Image

2012

Da die Bereiche Verbrauchersicherheit und Nachhaltigkeit von zunehmender Bedeutung werden, entscheidet die DQS sich dazu, die Kompetenz zu diesen Themen in einer Gesellschaft zu bündeln: 2012 entsteht somit feierlich die DQS CFS GmbH.

Image

2015

Die gesamte DQS Gruppe feiert das 30-jährige Bestehen in Bad Nauheim. Es wird aber nicht nur gefeiert: In Diskussionsgruppen und Workshop erarbeiten Mitarbeiter und Führungskräfte gemeinsam Zukunftskonzepte, damit sichergestellt werden kann, dass die nächsten 30 Jahren genauso erfolgreich werden – für unsere Kunden, unsere Gesellschafter und unsere Mitarbeiter.