Nachhaltigkeit in Wort und Tat: Symrise erhält das GC-Mark „Green Company“

Dr. Thijs Willaert GC-Mark, Neuigkeiten, Umwelt

Rund 20 Prozent der gesamten Treibhausgasemissionen entstehen durch Produktion und Transport der Waren in der Lebensmittelindustrie. Kein Wunder, dass auch in der Lebensmittelbranche Nachhaltigkeit ein zentrales Thema geworden ist. Im Übergang zu einer grüneren Wirtschaft hat das deutsche Unternehmen Symrise AG mit Sitz in Holzminden sich als großer Vorreiter bewiesen, indem es weitaus mehr für die Umwelt tut, als es Gesetze und Verordnungen verlangen. Mit der Verleihung des GC-Mark Umweltsiegels „Green Company“ bestätigt die DQS CFS, dass es Symrise gelungen ist, seine Umwelteinwirkung sukzessive zu reduzieren.

Nach einer erfolgreichen Prüfung hat Symrise, ein globaler Anbieter von Duft- und Geschmackstoffen, das GC-Mark „Green Company“ erhalten. Das Unternehmen zeichnet sich durch langfristige Nachhaltigkeitsziele und Investitionen in ressourcenschonende Produktionsprozesse aus. So hat sich Symrise dazu verpflichtet, bis 2020 seine CO2-Emissionen, den Wasserverbrauch sowie das Abfallvolumen pro Produkteinheit um 33 % zu reduzieren.

Wir freuen uns über diesen Erfolg und möchten alle Mitarbeiter von Symrise AG recht herzlich beglückwünschen.

Über das GC-Mark Green Company
Mit dem GC-Mark „Green Company“ haben Unternehmen die Möglichkeit ihre hervorragende Leistung in Sachen Umweltschutz hervorzuheben.

Dr. Thijs Willaert Administrator
Dr. Thijs Willaert is Director of Marketing & Communication at DQS CFS GmbH
Folgen
×
Dr. Thijs Willaert Administrator
Dr. Thijs Willaert is Director of Marketing & Communication at DQS CFS GmbH
Latest Posts