IFS Food Standard: Unangekündigte Audits ab Herbst 2016

Dr. Thijs Willaert Lebensmittelsicherheit & Hygiene

Ab Herbst 2016 haben Betriebe, die nach dem IFS Food Standard zertifiziert sind, die Möglichkeit sich für unangekündigte Audits zu entscheiden. Einer Aktualisierung des IFS Audit Protokolls zufolge können künftig reguläre angekündigte Zertifizierungsaudits auf Kundenwunsch durch unangekündigte Audits ersetzt werden. Veröffentlicht wurde das angepasste Protokoll im März 2016; zum 1. Oktober 2016 treten die Änderungen in Kraft. Einen ersten Einblick möchten wir Ihnen jetzt schon bieten.

Ähnlich wie beim BRC Food Standard handelt es sich um ein freiwilliges Verfahren. Die Möglichkeit, sich für angekündigte Audits zu entscheiden, bleibt weiterhin bestehen. Entscheidet sich ein Betrieb für ein unangekündigtes Audit, dann wird das Audit zwischen 16 Wochen vor und 2 Wochen nach dem Stichtag durchgeführt. Betriebe haben die Möglichkeit bestimmte Sperrzeiten zu definieren, an denen keine Audits durchgeführt werden können (bis zu 10 Arbeitstage plus Betriebsstillstandzeit).

Anders als bei den unangekündigten Audits im Rahmen des IFS Food Check Programms handelt es sich um vollumfängliche Zertifizierungsaudits, die alle Anforderungen des Standards abdecken. Entscheidet sich ein Standort für unangekündigte Audits, so ersetzen diese die regulären Audits. Ebenfalls werden die Audits im Gegensatz zum IFS Food Check Programm von der Zertifizierungsstelle Ihrer Wahl durchgeführt.

Anmeldung & Auditplanung

Zertifizierte Betriebe, die sich für unangekündigte Audits entscheiden, müssen dies spätestens 16 Wochen vor dem Auditstichtag bei der Zertifizierungsstelle melden. Wird die Zertifizierungsstelle nicht rechtzeitig informiert, ist es nach dem IFS Protokoll nicht mehr möglich, sich für den kommenden Zyklus für ein unangekündigtes Audit anzumelden. Dies ist in einem solchen Fall erst wieder im Folgejahr möglich. Um sicherzustellen, dass Sie sich für das Verfahren Ihrer Wahl entscheiden können, wird unser Kundendienst sich rechtzeitig bei Ihnen melden.

Wer kann sich für die unangekündigten Audits anmelden?

  • Standorte, die aktuell nicht nach dem IFS Food Standort zertifiziert sind
  • Standorte, die über ein IFS Food Zertifikat verfügen, welches mindestens bis zum 17. März 2017 gültig ist.

Ihr aktuelles Zertifikat läuft vor dem 17. März 2017 aus? Dann können Sie sich für die aktuelle Zertifizierungslaufzeit nicht mehr für ein unangekündigtes IFS Food Audit anmelden. Grund dafür ist, dass die unangekündigten Audits erst ab Oktober 2016 durchgeführt werden können und das Zeitfenster für das unangekündigte Audit so nicht den IFS-Vorgaben entsprechen würde.

Was wird aus den IFS Food Checks?

Die Einführung der unangekündigten Audits bedeutet das Ende des IFS Food Check Programms in seiner jetzigen Form. Ab dem 1. Oktober 2016 wird es nicht mehr möglich sein, sich für die IFS Food Checks anzumelden. Anmeldungen, die vor dem 30. September 2016 eingegangen sind behalten weiterhin ihre Gültigkeit, es sei denn, der Betrieb möchte die Anmeldung für IFS Food Checks zugunsten der unangekündigten Audits stornieren. Um die Teilnahme am IFS Food Check Programm zu stornieren, genügt eine formlose E-Mail an foodcheck@ifs-certification.com mit der Zertifizierungsstelle in Kopie.

Das IFS Protokoll für unangekündigte Audits

Das IFS Food Protokoll für unangekündigte Audits ist verfügbar in sechs Sprachen. Klicken Sie auf die Links, um das Protokoll runterzuladen:

Weiterführende Informationen

Wir empfehlen die Teilnahme an den DQS Kundenforen für Lebensmittelhersteller, wo wir Ihnen unter anderem darüber informieren, wie Sie sich auf unangekündigte Audits vorbereiten können.

Zwei Termine bieten wir in 2016 an:

  • 20. April 2016, Düsseldorf – Infos & Anmeldung
  • 27. September 2016, Berlin – Infos & Anmeldung

Weitere Themen sind die ersten Erfahrungen mit der Version 7 des BRC Food Standards sowie die Änderungen bei den Standards ISO 22000 und FSSC 22000.

Sie können diesmal nicht teilnehmen? Melden Sie sich für unseren monatlichen Newsletter an und wir halten Sie über weitere Termine auf dem Laufenden (zur Anmeldung).

Dr. Thijs Willaert Administrator
Dr. Thijs Willaert is Director of Marketing & Communication at DQS CFS GmbH
Folgen
×
Dr. Thijs Willaert Administrator
Dr. Thijs Willaert is Director of Marketing & Communication at DQS CFS GmbH
Latest Posts