ISO 14016 – Neuer Standard für die Verifizierung und Validierung von Umweltberichten veröffentlicht

Constanze Illner Neuigkeiten, Soziale Verantwortung, Umwelt

Update: Juli 2020

Immer mehr Unternehmen berichten jährlich darüber, wie sich ihre Aktivitäten auf die Umwelt auswirken. Um sicherzustellen, dass solche Berichte die Auswirkungen angemessen darstellen, wird häufig eine externe Prüfung in Auftrag gegeben. Für eine solche Prüfung gab es bislang keine einheitliche Regelung – die Veröffentlichung der neuen Norm ISO 14016 soll dies nun ändern. Die Leitlinie zur Verifizierung und Validierung von Umweltberichten soll die Glaubwürdigkeit und Zuverlässigkeit von Umweltinformationen zum Beispiel in Nachhaltigkeitsberichten oder Geschäftsberichten erhöhen.

Investoren, Aufsichtsbehörden, Börsenplätze, Kunden – sie alle interessieren sich für die Umweltleistung von Unternehmen. Die Offenlegungen dieser Informationen ist teilweise rechtlich verpflichtend und kann als nicht-finanzielle Information im Geschäftsbericht oder als Teil eines Nachhaltigkeitsberichts veröffentlicht werden.

Bisher gab es bei der Beurteilung der Glaubwürdigkeit von erhobenen Umweltdaten keine einheitliche Grundlage. Auch generell sind Prüfverfahren – trotz international anerkannter Assurance-Standards, wie z.B. ISAE 3000 oder AA1000 – lange nicht deckungsgleich. Nicht die besten Voraussetzungen für Transparenz und Vergleichbarkeit. Dieses Problem soll die ISO 14016 nun aus der Welt schaffen. Durch den neuen einheitlich geltenden Assurance-Standard für Umweltberichte erhalten Stakeholder die Gewissheit, dass die angegebenen Umweltinformationen glaubwürdig und zuverlässig sind.

Hintergrundinformationen

Als Basis für ISO 14016 dienen unter anderem die ISO-Normen 14064-1 und 14064-3, in denen die Verifizierung und Validierung von Treibhausgase geregelt sind. Des Weiteren fließen auch Inhalte aus anderen bereits bestehenden Assurance-Standards zur Prüfung von Nachhaltigkeitsberichten in die Norm ein.

Die Anforderungen an die Verifizierungsstellen legt die Norm ISO 17029 fest. Dieser beschreibt außerdem, wie Verifizierungen und Validierungen ablaufen sollen und ermöglicht ein einheitliches Verständnis der Begriffe ‚Validierung‘ und ‚Verifizierung‘.

Die Vorteile von ISO 14016

Unternehmen können aus einer Verifizierung oder Validierung ihrer Umweltberichte diverse Vorteile ziehen:

  • Für die Unternehmensstrategie gewinnen Nachhaltigkeitsthemen zunehmend an Bedeutung. Umweltinformationen, die korrekt und vertrauenswürdig sind, werden eher für interne Entscheidungen herangezogen.
  • Das Datenqualitätsrisiko wird reduziert – dies stärkt das Vertrauen.
  • Interessierte Parteien profitieren von glaubwürdigen Einblicken. Das verbessert die Kommunikation und trägt zu gegenseitigem Verständnis bei.
  • Die Stärkung der internen Umweltberichterstattung trägt zur Verbesserung der Leistung bei.
  • Das Image und die Reputation werden verbessert.

Als anerkannte Prüfinstanz für Nachhaltigkeitsberichte begrüßt die DQS die Entwicklung der Norm. Behzad Sadegh, Produktmanager bei der DQS CFS für die Verifizierung von Nachhaltigkeitsberichten und -kennzahlen, misst ISO 14016 eine große Bedeutung zu: „Bei jeder Berichtsverifizierung steht die Frage nach der Glaubwürdigkeit der Daten im Vordergrund. Wie wurden diese Daten erhoben? Sind die Daten in dem Kontext in dem sie dargestellt werden korrekt? Wird die Wesentlichkeit berücksichtigt? Unsere Aufgabe ist, das alles systematisch zu überprüfen. Die bessere Vergleichbarkeit von Umweltdaten und die damit einhergehende Steigerung ihrer Glaubwürdigkeit wird den Nutzen nicht-finanzieller Berichterstattung weiter erhöhen.“

Hier können Sie den Standard einsehen.

Wie Ihnen Die DQS weiterhelfen kann

Als einer der führenden Zertifizierungs-, Verifizierungs- und Validierungsstellen der Welt unterstützen wir unsere Kunden dabei, das Vertrauen von Geschäftspartnern, Investoren und Verbrauchern langfristig zu sichern. Mit hochqualifizierten Auditoren in der ganzen Welt stehen wir immer für Sie bereit.

Kontaktieren Sie uns bei Fragen oder abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter, um regelmäßige Updates zu erhalten!

Constanze Illner Administrator
Constanze Illner is Research & Communication Officer at DQS CFS GmbH
Folgen
×
Constanze Illner Administrator
Constanze Illner is Research & Communication Officer at DQS CFS GmbH
Latest Posts