Anti-Korruption: Acht gute Gründe, die für eine ISO 37001 Zertifizierung sprechen

Constanze Illner

Kaum drei Jahre alt und schon nicht mehr aus der Wirtschaft wegzudenken: die internationale Norm für Anti-Korruptionsmanagementsysteme ISO 37001. Warum sich aktuell so viele Unternehmen für die Zertifizierung entscheiden, erfahren Sie in diesem Beitrag.

1. Korruption ist ein Problem – auch in Deutschland

Viele glauben Korruption sei nur auf einkommensschwache Länder beschränkt. Eine Umfrage der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young zeichnet jedoch ein anderes Bild. Aus ihr geht hervor, dass es in Deutschland in den vergangenen zwei Jahren bei gut jedem sechsten Unternehmen einen größeren Betrugsfall gab. Eine Quote, die bei der Umfrage vor zwei Jahren noch etwas niedriger lag. Grund genug, das Thema Korruption auch in unseren Breitengraden ernst zu nehmen.

2. Vorsicht ist besser als Nachsicht

ISO 37001 gibt Ihnen Hilfestellung beim Gestalten eines wirksamen Antikorruptionsmanagementsystems. Indem Organisationen die Anforderungen der Norm umsetzen, reduzieren sie das Risiko von individuellem und institutionellem Fehlverhalten und können so Korruption vorbeugen.

3. Sollte es doch Vorfälle geben, sind Sie rechtlich geschützt

Im Falle einer behördlichen oder strafrechtlichen Untersuchung wird die Norm Unternehmen und Organisationen beim Nachweis helfen, dass angemessene Schritte zur Vermeidung von Korruption durchgeführt wurden. Dies wirkt sich bereits heute in einigen Rechtsprechungen strafmildernd aus. Im Umkehrschluss kann man damit rechnen, dass Korruption in Zukunft noch stärker geahndet wird – denn, was vermeidbar ist wird auch stärker bestraft.

4. Verhältnismäßiger Aufwand

Ganze Abteilungen befassen sich in vielen großen deutschen Unternehmen mit dem Thema Compliance. Für kleine und mittelständische Unternehmen ist eine solche Abteilung nicht praktikabel – zu aufwendig. Hier kann ISO 37001 Abhilfe leisten, denn der Standard kann auf verschiedenste Organisationstypen angepasst werden. Maßnahmen müssen auf die Größe, Struktur, Standorte, Branche, Umfang und Komplexität der Aktivitäten sowie Risiken der jeweiligen Organisation, ob nun Großunternehmen oder Verein, angepasst werden und verhältnismäßig sein. Im Sinne dieses Prinzips der Angemessenheit müssen Organisationen auch keine Befürchtungen hinsichtlich überbordender bürokratischer Aufwände haben.

5. Wettbewerbsvorteile

Eine Anti-Korruptions-Zertifizierung kann wirtschaftliche Vorteile bringen, denn es ist ein starkes Signal an Abnehmer, Kunden und Verbraucher. Aus dem formalen und starken Bekenntnis der Organisation zum Kampf gegen Korruption können Wettbewerbsvorteile und eine Stärkung der Reputation resultieren.

6. Keine bösen Überraschungen mit Geschäftspartnern

Due Diligence nimmt bei ISO 37001 einen zentralen Aspekt ein, insbesondere die Überprüfung von Geschäftspartnern. Indem Sie ein wirksames Anti-Korruptionsmanagementsystem einführen, stellen Sie sicher, dass auch Ihre Lieferanten das Thema ernst nehmen.

7. Vertrauen der Stakeholder

ISO 37001 enthält überprüf- und zertifizierbare Anforderungen. Eine Zertifizierung gibt daher dem Management, Investoren, Mitarbeitern, Kunden sowie weiteren Stakeholdern die Gewissheit, dass Schritte unternommen werden, um Korruptionsrisiken zu minimieren. Generell gilt die ISO 37001 Zertifizierung als Nachweis, dass sinnvolle Schritte unternommen werden, um Bestechung und Bestechlichkeit zu verhindern.

8. Unternehmenskultur

Die Implementierung von ISO 37001 trägt zu einer Kultur der Integrität, Transparenz und Ordnungsmäßigkeit bei und erkennt die Bedeutung und den Schutz von Hinweisgebern an. Das wirkt sich positiv auf die Unternehmenskultur aus.

DQS – Ihr Partner für die ISO 37001 Zertifizierung

Als akkredierte Zertifizierungsstelle verlassen wir uns ausschließlich auf erfahrene Auditoren, schaffen durch aussagekräftige Auditberichte zusätzlichen Mehrwert und führen Sie durch den gesamten ISO 37001 Zertifizierungsprozess. Damit tragen wir zum nachhaltigen Erfolg unserer Kunden bei. Weitere Informationen zu ISO 37001 finden Sie hier.

Kontaktieren Sie uns bei Fragen oder melden Sie sich für unseren Newsletter an, um regelmäßige Updates zu erhalten!

Constanze Illner Administrator
Constanze Illner is Marketing & Communication Officer at DQS CFS GmbH
×
Constanze Illner Administrator
Constanze Illner is Marketing & Communication Officer at DQS CFS GmbH
Latest Posts