FSSC Development Program – Lebensmittelsicherheit in KMU‘s

Constanze Illner Lebensmittelsicherheit & Hygiene, Neuigkeiten

GFSI-anerkannte Lebensmittelsicherheitsstandards haben es in sich. Besonders kleine und mittelständige Unternehmen können in der Anfangsphase Schwierigkeiten haben, den hohen Anforderungen zu entsprechen. Bisher hat das Global Markets Program von FSSC 22000 diesem Problem Rechnung getragen. Am 1. Juli 2020 wird das System von einem neuen Programm abgelöst: dem FSSC Development Program. Welche Möglichkeiten das Development Program bietet, wie Unternehmen an dem Programm teilnehmen können und wie sich die neue Version von dem Global Markets Program unterscheidet, erfahren Sie im Folgenden.

In Bezug auf Lebensmittelsicherheit heißt es meist: Hop oder top. Entweder Unternehmen schaffen es, den sehr hohen Anforderungen der großen Standards zu entsprechen, oder sie schaffen es eben nicht. Mit dem FSSC Development Programm hat die Non-Profit Organisation FSSC 22000 ein System geschaffen, dass KMU’s einen Mittelweg ermöglicht. Von dem Programm können sowohl Hersteller von Zutaten profitieren, die an andere Lebensmittelhersteller liefern, als auch Unternehmen, die Einzelhändler und Food-Service-Organisationen beliefern.

Wie funktioniert das FSSC Development Programm?

Das Programm ist in drei Stufen unterteilt: Level 1, Level 2 und schlussendlich die volle FSSC 22000 Zertifizierung. Unternehmen können entweder auf einem Level verharren oder sie können die nächsthöhere Stufe anstreben. So können KMU’s flexibel und unkompliziert ihr Lebensmittelsicherheitssystem entwickeln und verbessern – den eigenen Bedürfnissen und denen ihrer Kunden entsprechend.

Für die Teilnahme an dem Programm müssen Unternehmen zunächst eine Selbstevaluation durchführen. Daraufhin wird das Lebensmittelsicherheitssystem des Unternehmens in Level 1 oder 2 eingeteilt. Bei Bedarf können Unternehmen auf die Unterstützung eines Trainingsanbieters zurückgreifen. Anschließend beauftragt die Anwärterorganisation einen zugelassenen Begutachter, zum Beispiel die DQS CFS GmbH. Ein Auditor prüft daraufhin das Lebensmittelsicherheitssystem. Gegebenenfalls werden Korrektivmaßnahmen erlassen, die implementiert werden müssen. Anschließend wird die Konformitätserklärung (Level 1 oder 2) ausgestellt und die Organisation in einem öffentlichen Register auf der FSSC-Webseite gelistet. Die Konformitätserklärung für Level 1 oder 2 ist ein Jahr gültig. Um den Status aufrechtzuerhalten oder zu verbessern, müssen jährlich Prüfungen durchgeführt werden.

Hier können Sie alle Unterlagen herunterladen. Derzeit ist noch das FSSC Global Markets Program in Kraft, die Unterlagen werden jedoch demnächst aktualisiert.

Die Vorteile

Das FSSC Development Program ist leicht anzuwenden und ermöglicht es Unternehmen, ihr Lebensmittelsicherheitssystem flexibel und strukturiert aufzubauen und den unternehmerischen Einsatz im Bereich Lebensmittelsicherheit zu demonstrieren. Das Programm ist an der CODEX HACCP, GFSI Global Markets und der FSSC 22000-Struktur ausgerichtet, was die weltweite Anerkennung gewährleistet.  

Die Integration des FSSC Development Programs hilft einkaufenden Unternehmen bei der Entwicklung von Lieferantenbeziehungen und gibt ihnen die Gewissheit, dass die grundlegenden Aspekte der Lebensmittelsicherheit von dem jeweiligen KMU eingehalten werden. So kann auch die Harmonisierung und Kosteneffizienz in der Lebensmittelversorgungskette verbessert werden. Für Lebensmittelhersteller bietet die Teilnahme an dem Programm daher im Umkehrschluss die Chance, ihren Marktzugang zu erweitern.

FSSC Global Market Program versus FSSC Development Program

Das FSSC Development Program entscheidet sich insbesondere durch seine hohe Flexibilität von seiner Vorgängerversion. Unternehmen können nun entsprechend der Qualität ihres Lebensmittelsicherheitssystems auf Stufe 1 oder auf Stufe 2 einsteigen und auf dieser entweder verweilen oder sich weiter verbessern. Der Start des FSSC Development Program bringt auch eine neue Preisstruktur mit sich. Die Jahresgebühr für Lebensmittelunternehmen wurde gestrichen. So möchte FSSC 22000 zu einer verbesserten Lebensmittelsicherheit weltweit beitragen.

Das FSSC Global Markets Program wird am 1. Juli 2020 von dem FSSC Development Program abgelöst. Ab diesem Zeitpunkt müssen alle Konformitätsprüfungen nach dem Development Program durchgeführt werden. Konformitätserklärungen nach dem FSSC Global Markets Program verlieren dementsprechend spätestens ab dem 31. Juni 2021 ihre Gültigkeit.

Was die DQS für Sie tun kann

Mit erfahrenen Prüfern auf der ganzen Welt ist die DQS CFS Ihr Partner für das FSSC Development Program. Kontaktieren Sie uns bei Fragen oder melden Sie sich für unseren Newsletter an, um regelmäßige Updates zu erhalten.

Constanze Illner Administrator
Constanze Illner is Research & Communication Officer at DQS CFS GmbH
Folgen
×
Constanze Illner Administrator
Constanze Illner is Research & Communication Officer at DQS CFS GmbH
Latest Posts