Progasa Gender Awareness in Social Auditing

ProGASA - Eine Initiative zur Förderung von Genderbewusstsein in Sozialaudits

Nahezu alle Sozialstandards beinhalten die Forderung nach einem Arbeitsumfeld, frei von jeglicher Diskriminierung und Belästigung. Überwältigende Beweise zeigen jedoch, dass dies für viele Arbeiter/innen keineswegs der Realität entspricht.  

Als Zertifizierungsgesellschaft möchten wir unseren Beitrag leisten, um sicherzustellen, dass Sozialaudits ein effektives Instrument im Kampf gegen geschlechtsbezogene Belästigung und Diskriminierung am Arbeitsplatz darstellen.

Aus diesem Grund haben wir ProGASA entwickelt. Sie wollen mit dabei sein? Sie sind herzlich eingeladen!

Image

Senden Sie Ihre Fragen an: 

Rachel Berkelmans

Projekt-Koordinatorin

Rachel.berkelmans@dqs.de