Der Termin passt nicht?

Wir bieten auch Inhouse-Trainings an! …

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Training – IFS HPC Risikobewertung

06/11/2019

IFS-HPC-Risikobewertung.

Dieser IFS Kurs hilft Ihnen die Anforderungen zur Umsetzung einer Risikobewertung im Sinne des IFS HPC zu implementieren. Ein besonderer Fokus liegt hierbei auf dem zweiten Kapitel des HPC Standards.

Programm-Inhalte

  • Die IFS HPC Anforderungen zum Risikomanagement mit Schwerpunkt Gefahrenanalyse und Risikobewertung
  • Fallbeispiele aus den IFS HPC Produktbereichen zum Thema Risikomanagement
  • IFS Bewertungssystem

Methoden

Präsentationen, Diskussion, Fallbeispielbearbeitung

Ihr Nutzen

  • Sie lernen die IFS HPC Anforderungen zum Thema Risikomanagement kennen.
  • Sie kennen mögliche Methoden / Vorgehensweisen zur Erfüllung der IFS Anforderungen im Bereich Gefahrenanalyse und Risikobewertung.
  • Sie lernen das IFS HPC Bewertungsschema und seine Anwendung kennen.
  • Sie können den Status ihres Risikomanagements in Bezug auf die IFS HPC Anforderungen einschätzen.
Hinweis
Die DQS CFS GmbH ist zertifizierter Schulungspartner der IFS Academy. Nach Abschluss des Kurses erhalten alle Teilnehmer eine IFS-Teilnahmebescheinigung.

Zielgruppe

Interessenten aus der herstellenden Industrie insbesondere Hersteller von Eigenmarken (retailer branded products) aus den Bereichen

  • Kosmetik / scope 1 siehe Standard in englischer Sprache
  • Chemische Haushaltsprodukte / scope 2
  • Materialien mit Lebensmittelkontakt / scope 3
  • Hygieneartikel / scope 4
  • Qualitätsleiter / Q-Beauftragte Risikomanager / HACCP, Laborleiter, Leiter F&E

Trainer

Geleitet wird das Training von Frau Dr. Frauke Heinemann.


Teilnahmezertifikat: ja

point_of_interest_64_0e507fDQS CFS GmbH, August-Schanz-Str. 13A, 60433 Frankfurt am Main (Anfahrtsbeschreibung)

clock_64_0e507f10:00 bis 18:00 Uhr

credit_card_64_0e507fDie Teilnahmegebühr beträgt 595,- Euro pro Person zzgl. MwSt. Im Preis inbegriffen sind Arbeitsunterlagen, Essen & Getränke sowie eine Teilnahmebescheinigung.

Themen:

  • Definitionen gemäß dem Standard
  • Risikobewertung gemäß Kapitel 2 des Standards:
    • Anforderungen an die Dokumentation und Lenkung von Aufzeichnungen
    • Gute Herstellungspraxis (GHP)
    • Gefahrenanalyse und Risikobewertung
    • Beispiel für Methoden zur Risikobewertung
  • Fallstudien zu Risikobewertung und GHPs

Tagesablauf

09.30 Uhr Begrüßungskaffee (optional)
10.00 Uhr Eröffnung und Begrüßung
10.15 Uhr IFS HPC v2: Risikobewertung
11.15 Uhr Kommunikationspause
11.30 Uhr IFS HPC v2: Risikobewertung (Fortsetzung)
12:30 Uhr Gemeinsames Mittagessen

Seien Sie unser Gast!

13:30 Uhr IFS HPC v2: Risikobewertung (Fortsetzung)
15:45 Uhr Kommunikationspause
16:15 Uhr IFS HPC v2: Risikobewertung (Fortsetzung)
17:45 Uhr Schlussdiskussion. Zusammenfassung des Tages.

*die Gruppenarbeiten werden abwechselnd mit der Präsentation durchgeführt.

Die Veranstaltung endet um ca. 18.00 Uhr.


Fit für IFS Audits: DQS ist Trainings Partner der IFS Academy

Eine gute Vorbereitung ist die halbe Zertifizierung. Um Unternehmen bei der Vorbereitung auf ein IFS Audit unterstützen zu können, hat der IFS die DQS CFS GmbH zum Trainings Partner benannt. Wir freuen uns, Ihnen ab sofort IFS Schulungen für die Lebensmittel-, Packmittel- und HPC-Industrie anbieten zu können.

Ziel der IFS Academy ist es, Wissen aus erster Hand und wertvolle Hinweise zur Anwendung und zum Verständnis der IFS Standards zu vermitteln. Hierfür verlässt sich der IFS nun auf die Trainer der DQS, die durch ihre jahrelangen Erfahrungen als Auditoren genau wissen, wo es bei der Umsetzung der IFS Standards manchmal hakt.

Die Partnerschaft mit der IFS Academy deckt die gesamte Bandbreite der IFS Standards ab.

Details

Datum:
06/11/2019
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

DQS CFS GmbH
August-Schanz-Str. 21
Frankfurt, 60433 Germany

Veranstalter

DQS CFS GmbH
Telefon:
+496995427-200
E-Mail:
info@dqs-cfs.com
Website:
www.dqs-cfs.com